Johanna Mraulak Psychotherapeutin in Graz

Johanna Mraulak

Psychotherapeutin
(in Ausbildung unter Supervision)
email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mobile 0676 9117195

 

 

Über mich

Ich bin 1968 geboren, verheiratet und Mutter von drei Kindern.

 

Ausbildungen

  • Fach-Sozialbetreuung mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung

  • Diplomausbildung zur Interdisziplinären Frühförderin und Familienbegleiterin

  • Ausbildung zur Sozial- und Berufspädagogin

  • SAFE®-Mentorin nach Dr. Brisch

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum beim ÖAGG

  • Anschließend Beginn des Universitätslehrganges Psychotherapie - Integrative Gestalttherapie an der Donau-Universität Krems

  • Weiterbildungen

    • systemische Familienberatung

    • Legasthenie, Dyskalkulie und Lernberatung

    • Trauerbegleitung

 

Beruflicher Erfahrungshintergrund

28 Jahre Berufspraxis in der psychosozialen Beratung und in der Arbeit mit Familien

  • Betreuung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Behinderung.

  • Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung - eine ganzheitliche Förderung von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren, sowie die individuelle Beratung und Unterstützung von Familien und Bezugspersonen.

  • Arbeitsassistentin für Menschen mit psychischen Erkrankungen mit dem Ziel einen Arbeitsplatz zu finden bzw. diesen zu erhalten.

  • Pädagogische Leiterin in einer arbeitsrehabilitativen Einrichtung für Menschen mit Behinderung

  • Personalentwicklerin in einem sozialökonomischen Betrieb

  • Kinder- und Jugendhilfe

    • Elternberatung

    • Begleitung von Frauengruppen

    • Beratung von Müttern mit psychischer Erkrankung und ihren Kindern

 

Meine Schwerpunkte in der Therapie mit Erwachsenen

  • belastende Lebenssituationen und akute Krisen

  • Erschöpfung, Überforderung, Depressionen, Burn-Out

  • Schwangerschaft, Geburt, Elternschaft

  • Frauenspezifische Themen

  • Berufliche Themen (Stress, Mobbing, Arbeitslosigkeit, Wiedereinstieg ...)

  • Psychotherapie für Menschen mit Behinderung

  • Psychotherapie für Menschen in psychiatrischer Behandlung

 

Meine Schwerpunkte in der Therapie mit Kindern

  • Schulangst und Schulverweigerung

  • Trennung und Scheidung der Eltern

  • Verlusterlebnisse

  • sozialer Rückzug

  • Verhaltensauffälligkeiten

  • Raum für alle Themen, die das Kind beschäftigen

Sollten Sie Interesse an einem Erstgespräch haben freue ich mich über Ihren Anruf.

Sollte ihr Anliegen nicht zu einem der oben angeführten Punkte passen, ihr Bauchgefühl aber zustimmen - nehmen Sie trotzdem Kontakt auf und wir  können in einem persönlichen Gespräch klären, ob und wie eine Begleitung möglich ist.

Zum Seitenanfang